Direkt zum Inhalt
Rasenberater.ch Hintergrundbild

Green Doctor

SOS bei Kahlstellen im Rasen

Thumbnail

Green Doctor

SOS bei Kahlstellen im Rasen

Kahlstellen im Rasen sind optisch unschön und Unkräuter können sich darin ausbreiten. Green Doctor schliesst die Lücken schnell und unkompliziert.

Packungsgrösse
CHF 19.90
Kostenloser Versand ab CHF 150
  • Mühelos
  • Rasenreparatur
  • Schliesst Lücken

Eine Kahlstelle im Rasen lässt sich mit einer Wunde auf der Haut vergleichen: Die Stelle ist ungeschützt und kann sich infizieren. Im Fall von Rasen heisst das: Es können sich Unkräuter ansiedeln und die Fläche ist weniger widerstandsfähig und belastbar. Dieser Rasen-Notfall kann mit Green Doctor schnell und unkompliziert behoben werden. Saatgut, Substrat und Dünger in einem Arbeitsgang streuen, angiessen und feucht halten – einfacher geht's nicht. Wirkt fast wie ein Pflaster auf der Haut!

Die 5 in 1 Komplettlösung gegen Kahlstellen im Rasen. Die fixfertige Mischung aus Saatgut, Substrat und Dünger schliesst schnell Lücken und ist mühelos in der Anwendung.

  • Verwendung:
  • Hausgarten
  • Parkrasen
Nährstoffbedarf i
5
10
15
20
25
30
35
Belastbarkeit i
gering
mittel
hoch
sehr hoch
Pflegeaufwand i
gering
mittel
aufwändig
hoch
Anwendungsperiode i
Monate
optimal
möglich
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Gebrauchsanleitung

1. Boden vorbereiten: Vor der Anwendung abgestorbene Pflanzenreste beseitigen und den Boden der Kahlstelle leicht aufrauen.
2. Säen: Die Mischung gleichmässig dünn (300 g/m²) auf die Kahlstelle streuen. Bei ausgedünnten Flächen Ausbringmenge leicht reduzieren (150 g/m²).
3. Bewässern. Neusaat in den ersten drei Wochen feucht halten.
4. Erster Schnitt. Bei einer Grashöhe von ca. 8–10 cm auf 5–6 cm mähen.

Zusatzanleitung
  1. Schachtel mit Streuhilfe

  2. Perforation komplett aufreissen.

  3. Kartonseite nach unten klappen.

  4. Mit regelmässigen Hin-und-Her-Bewegungen Saatgut herausschütteln. Dabei langsam vorwärtsgehen.

  5. Zum Wiederverschliessen: Laschen in die Schlitze stecken.

Schnittanleitung

Während der Vegetationszeit ca. 1 Mal pro Woche mähen.

Saatmenge
150 g/m²